Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Mitglieder wählen neues DGE-Präsidium

MeldungenSlideshow

Prof. Dr. Bernhard Watzl ist neuer DGE-Präsident

Bernhard Watzl, bis Anfang diesen Jahres Leiter des Instituts für Physiologie und Biochemie der Ernährung am MRI, wurde von der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung für die nächsten drei Jahre zum Präsidenten der DGE gewählt. Bei der Wahl, die am 31. August 2022 stattfand, wurden Prof. Dr. Britta Renner von der Universität Konstanz und Prof. Dr. Ute Nöthlings, Rheinische Friedrich- Wilhelms- Universität Bonn, als Vizepräsidentinnen gewählt. Bernhard Watzl ist auch nach seinem Ausscheiden aus dem MRI am Karlsruher Institut für Technologie als außerplanmäßiger Professor tätig. Er ist Vorsitzender der DGE-Arbeitsgruppen „Lebensmittelbezogene Ernährungsempfehlungen“ und „Evidenzbasierte Leitlinie: Proteinzufuhr und Prävention ausgewählter ernährungsmitbedingter Krankheiten“. Seine experimentellen Arbeiten liegen im Bereich der immunmodulatorischen Wirkungen verschiedener Lebensmittelinhaltsstoffe. Auf der Ebene der Lebensmittel steht deren präventive Wirkung im Mittelpunkt seiner Arbeit. Das Max Rubner-Institut gratuliert Bernhard Watzl!

Portrait Bernhard Watzl