Zum Inhalt springen

Berufsausbildung

Elektroniker/in

Aufgabenbereich

Elektroniker für Geräte und Systeme und Elektronikerinnen für Geräte und Systeme stellen Komponenten und Geräte her, nehmen sie in Betrieb und halten sie in Stand. Typische Einsatzfelder sind informations- und kommunikationstechnische Geräte, medizinische Geräte, Automotive-Systeme, Systemkomponenten, Sensoren, Aktoren, Mikrosysteme, EMS (Electronic Manufacturing Services), Mess- und Prüftechnik. Elektroniker für Geräte und Systeme/Elektronikerinnen für Geräte und Systeme üben ihre Tätigkeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbständig aus und stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Dabei arbeiten sie häufig im Team. Sie sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschrift.

Voraussetzungen

  • mindestens Realschulabschluss
  • generelles Verständnis für Mathematik und Physik
  • Feinmotorik und handwerkliches Geschick

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zum/ zur Elektroniker/ in für Geräte und Systeme dauert 3 ½ Jahre.

Ausbildungsort

Die Ausbildung zum(r) Elektroniker(in) wird am Standort Karlsruhe angeboten.