Zum Inhalt springen

Aktuelles

ZwiebÖL: Zwiebel-Landsorten für den Ökolandbau

In einem neuen Projekt zu Zwiebelsorten, dem „ZwiebÖL“-Projekt, sollen Land- und Hybridsorten der Zwiebel hinsichtlich ihrer Eignung für den Ökolandbau direkt verglichen werden. Kern des Projekts sind Feldversuche an zwei Standorten in zwei aufeinanderfolgenden Jahren unter Ökolandbau-Bedingungen. Es werden Ertrags- und Qualitätsparameter der Sorten bestimmt, die sensorischen Geschmackseigenschaften bewertet und die Lagerfähigkeit der Zwiebel-Bulben untersucht. Sowohl frische als auch gelagerte Zwiebeln werden anschließend einer umfangreichen Inhaltsstoffanalytik unterzogen. Erklärtes Ziel des Projektes ist es, ein größeres Sortenspektrum für den Ökolandbau zu erschließen.

Weitere Informationen zum Projekt ZwiebÖL