Zum Inhalt springen

Aktuelles

EFFEKTE mit dem MRI

Wissenschaft on Demand


Was ist besser: Chia oder Leinsamen? Das Zauberwort „Superfood“ ist trotz intensivster Medienbearbeitung immer noch spannend für viele Menschen. Bei der „Wissenschaft-on-Demand“-Veranstaltung des MRI im Rahmen des Wissenschaftsfestivals EFFEKTE können Interessierte am Mittwoch, 28.6., im Café Tante Emma am Karlsruher Zoo genau die Fragen stellen, die sie wirklich interessieren. Zu speziellen Superfood-Gerichten gibt’s so  eine „Wissenschaftsbeilage“, die nur der bekommt, der sie bestellt.
Wer mitten am Arbeitstag keine Zeit hat, kommt einfach am Wochenende 1./2.7. in die „Wissenschaftsstadt“ hinterm Karlsruher Schloss zum Zelt des MRI: hier gibt es jede Menge Infos rund um die „Tausendsassas der Ernährung“, den Sekundären Pflanzenstoffen. Ein Schwerpunkt liegt auf den Hülsenfrüchten. Erbsen, Bohnen, Linsen wachsen gerade i n den Gärten heran und wer nicht mehr warten mag, bis die Ernte beginnt, nimmt sich am „Erbsomat“ des MRI eine Portion Trockenerbsen für ein leckeres Püree, eine erbsgrüne Suppe oder eine gesunde Gemüsebeilage mit.